An dieser Webseite wird aktuell noch gearbeitet. Vielen Dank für Ihr Verständnis
Projektfortschritt
Themenfeld
Wir in Südwestfalen
Projektfamilie
ZusammenLeben
Schlagworte
mitgestalten
neueangebote
neuemobilitaet
Projektträger
Stadt Sundern (Vorsitz wechselt regelmäßig)
Hochsauerlandkreis
Kreis Olpe
Kreis Soest
Projektpartner
Stadt Meschede, Stadt Sundern, Stadt Olpe, Hansestadt Attendorn, Gemeinde Diemelsee, Tourismusverband Biggesee-Listersee
Ansprechpartner:innen

Felix Liesen

Projektmanager im REGIONALE-Team
Tel.: 02761 / 835 11 17
E-Mail: f.liesen@suedwestfalen.com

Lars Ohlig

Stadt Sundern
Tel.: 02933 / 81229
E-Mail: l.ohlig@​stadt-sundern.de

Lebensraum Sauerland-Seen

Die Sauerland-Seen als Umgebung für Erholen, Wohnen und digitales Arbeiten

Ohne die Sauerland-Seen wäre das Leben in Südwestfalen nur halb so schön und erholsam. Mit neuen Projekten innerhalb der REGIONALE 2025 sollen Bigge- und Listersee, Hennesee, Möhnesee und Sorpesee und deren Umfelder weiterentwickelt werden – zu Wohlfühlorten fürs Erholen, Wohnen und digitales Arbeiten. Die Ideen und Bedürfnisse der (jungen) Menschen vor Ort spielen bei dem Gemeinschaftsprojekt eine maßgebliche Rolle – auch bei der Frage von Mobilität rund um die Seen. 

Schon bei der REGIONALE 2013 arbeiteten die Sauerland-Seen erfolgreich zusammen. Damals ging es darum, die Seen touristisch attraktiver zu machen. Nun folgt der nächste Schritt in die Zukunft. Gemeinsam mit den Bürger:innen soll das Leben, digitales Arbeiten und Erholen an den Seen zusammengedacht und so die Qualität des gesamten Lebensraums gesteigert werden.

Wie genau das aussieht, ist noch offen und Teil eines kreativen Prozesses, den die Kooperationsgemeinschaft mit den Menschen vor Ort angehen will. Ihre Ideen und Bedürfnisse sind gefragt, um rund um die Sauerland-Seen bedarfsgerechte und nachhaltige Projekte für die REGIONALE 2025 und so für ganz Südwestfalen zu entwickeln.

In einem ersten Workshop hat die Kooperationsgemeinschaft „Sauerland-Seen“ die Oberthemen „Verwebung der Seen-Orte“, „Co-Worcation“ und „Anders Weiterkommen – Sanfte Mobilität“ herausgearbeitet. Es geht also allgemein darum, mit konkreten Projekten die Seen und Orte besser miteinander zu verknüpfen und sie flexibel und ressourcenschonend zu erreichen. Und es geht um Vorschläge, wie der Erholungsfaktor der Seen mit den Bedarfen der Fachkräfte von morgen neu gedacht werden kann.

Um diese Oberthemen mit Leben zu füllen, gehen die Verantwortlichen in einem nächsten Schritt auf Projektsuche – gemeinsam mit den Bürger:innen.

Projekt-Zeitleiste

August 2020

1. Stern

Auszeichnung mit dem ersten Stern im REGIONALE-Prozess

MEHR DAZU
Bild

Luftaufnahme Möhnesee

Mit neuen Projekten innerhalb der REGIONALE 2025 sollen Bigge- und Listersee, Diemelsee, Hennesee, Möhnesee (im Bild) und Sorpesee weiterentwickelt werden

Quelle: Hans Blossey

jpg

Pressemitteilung

Auszeichnung mit 1. Stern

pdf

Ähnliche Projekte entdecken